Technische Betriebe Glarus

Ihr kompetenter Partner für Energie + Dienstleistungen

Als regionaler Energieversorger stellen die tb.glarus in der Gemeinde Glarus eine überdurchschnittliche Versorgungssicherheit in den Bereichen Elektrizität, Fernwärme, Wasser und Kommunikation sicher. Im Bereich Bio- und Erdgas erfolgt dies ebenfalls für die angrenzenden Gemeinden. Unserer Kundschaft bieten wir innovative und nachhaltige Lösungen als Energiedienstleister an.

Strom

Wärme

Wasser

E-Mobility

Glasfaser

Solarstrom

Aufs neue Jahr hin senken die tb.glarus ihre Gaspreise für Haushaltkunden um knapp 10%. Dies trotz Inflation und zeitweise stark gestiegener Gaspreise im Jahr 2022. Wie das geht? Die Beschaffungskosten sind gesunken und die Netzkosten bleiben stabil. Die Marktsituation bleibt aber weiterhin angespannt und die Preise volatil. Deshalb sind auch im kommenden Jahr unterjährige Preisanpassungen möglich.

Mehr Informationen
Solarenergie vom Dach ist die eleganteste und preisgünstigste Art der Stromerzeugung – erst recht, wenn mehrere Verbraucher gemeinschaftlich davon profitieren. Markus Schnyder, Geschäftsführer der Schnyder VST Immobilien AG, über die Vorzüge des ZEV-Modells und die Notwendigkeit der...

Geteilter Solarstrom

mehr
Auf dem Areal «Im Amerika» in Niederurnen hat die Eternit AG eine Überbauung nach Minergie-Standard realisiert – mit einer Solaranlage nach dem ZEV-Modell. Die tb.glarus liefern dazu das administrative Komfortpaket. Initiator Franz Landolt über das Bauen für den Klimaschutz. Franz...

Eternit-Manager Franz Landolt über den ZEV

mehr
Das Glarner Stimmvolk hat entschieden: fossile Heizstoffe sind künftig passé. Das neue Energiegesetz setzt auf ökologische Nachhaltigkeit in der Wärmeerzeugung. Fernwärme setzt genau hier an. Die tb.glarus will den Netzwerkausbau nun vorantreiben.«Das Wunder von Glarus» titelte die Neue...

Fernwärme zahlt sich aus – für die Kundschaft und die…

mehr

Fakten auf den Tisch

Im Klimacast «Fakten auf den Tisch» greift die Schweizerische Energie-Stiftung SES gängige Fragen und Vorurteile zur Energiewende auf… mehr

Rechtzeitig Planen beim Heizungsersatz

Wärmepumpen sind gefragt! Wer auf ein solches erneuerbares Heizsystem umstellen will, braucht derzeit Geduld – wegen Kapazitätsengpässen… mehr

"Könnte man nicht bei der Tunnelbeleuchtung sparen?"

«Energie ist knapp. Verschwenden wir sie nicht.» Seit Ende August läuft die Energiesparkampagne des Bundes. Mit Inseraten, Plakaten,… mehr

Sie haben eine Photovoltaikanlage oder planen, eine umzusetzen und möchten Ihren selbst produzierten Solarstrom gewinnbringend in Ihrer Liegenschaft teilen? Da lohnt sich der Gedanke an ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch. Wir bieten umfassende Beratung für Ihr ZEV.

Mehr Informationen